Finitismus, eine extreme Auffassung der Mathematik, nach der ein mathematisches Objekt nur dann existiert, wenn es in einer endlichen Anzahl von Schritten aus ►Natürlichen Zahlen konstruiert werden kann.

Finitisten lehnen damit die Irrationalen und Reellen Zahlen, die ►Mengenlehre und jede Form des Unendlichen ab. Ihr berühmtester Vertreter war der deutsche Mathematiker Leopold Kronecker, der im 19. Jahrhundert einen unerbittlichen Kreuzzug gegen die unendlichen Mengen seines Schülers ►Georg Cantor führte. Bekannt ist sein Spruch: "Gott schuf die Natürlichen Zahlen, alles andere ist Menschenwerk". Da sich jedoch der Finitismus damit aus weiten und nützlichen Gebieten der Mathematik selbst ausklinkt, hat er heutzutage nur noch wenige Anhänger.


© Johann Christian Lotter   ■  Infinity  ■  Links  ■  Forum